Rücksendungen

Rücksendungen werden vom zuständigen Außendienstmitarbeiter entgegengenommen; telefonisch als UPS Rückholung in Auftrag gegeben oder fracht- und portofrei eingeschickt. Rücksendungen können nur unter Angabe des Rücksendegrundes und der dazugehörigen Rechnungsnummer komplett gutgeschrieben werden.

Kosten zu unseren Lasten, die durch Express-, Nacht- oder unfreie Sendungen entstehen, werden nicht übernommen.

Nach wie vor nehmen wir alle Teile innerhalb von 14 Tagen nach Warenerhalt zur Gutschrift zurück, sofern durch unser Verschulden etwas nicht in Ordnung sein sollte.

Ist der Grund für die Rückgabe jedoch auf Ihrer Seite, berechnen wir 10% Einlagerungsgebühr.

Die Gültigkeit von Gutschriften hat eine Dauer von einem Jahr nach Ausstellungsdatum.